X-Stat.de
Tierrechtstermine.de
  Bewährte Besucherzähler & Tools
  Über 100.000 Accounts seit 2002  
Allgemeine Geschäftsbedingungen (Nutzungsbedingungen)

§1 Geltungsbereich
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Beziehungen zwischen X-Stat.de und dem Benutzer dieser Seiten und Dienste. Anderslautende Bestimmungen bedürfen der ausdrücklichen Bestätigung seitens X-Stat.de.

§2 Leistungsgegenstand
(1) X-Stat.de stellt dem Benutzer einen Besucherzähler für seine Internetseite sowie die statistische Auswertung der gesammelten Zugriffsdaten zur Verfügung.
(2) Der Benutzer kann Aussehen und Einstellungen seines Besucherzählers mit dem im Accountbereich angebotenen Mitteln nach eigenen Bedürfnissen bestimmen.
(3) X-Stat.de wird auf einem schnellen und zuverlässigen Server betrieben, mit einer bisherigen durchschnittlichen Verfügbarkeit von über 99%.
(4) Der über den eingebauten HTML-Code gelieferte Counter entspricht der einer allgemeinen Browser-Kompatibilität. Fehldarstellungen können nicht X-Stat angelastet werden.
(5) X-Stat.de behält sich vor, Accounts die über längere Zeit keine Aktivität verzeichnen oder nach Anmeldung unbenutzt bleiben, zur Entlastung des Systems zu löschen.
(6) X-Stat.de kann kostenfrei, bei einer Besucherzahl von pro Tag bis 500 Besuchern (Unique) genutzt werden.
Naturschutz- und Tierschutz-Websites sind davon unabhängig immer kostenfrei.
(7) Zusätzliche Premium-Funktionen und höhere Besucherlimits sind bei Bedarf im Account zubuchbar.

§3 Kosten
(1) Die Nutzung eines X-Stat.de-Counter ist kostenlos und unverbindlich, das Limit liegt bei 500 Besucher pro Tag.
Naturschutz- und Tierschutz-Websites sind davon unabhängig immer kostenfrei.
Eine Einblendung von Werbebannern erfolgt bei regelgerechter Nutzung nicht. X-Stat.de sendet Ihnen keine Werbemails.
(2) Zusätzliche Premium-Funktionen und höhere Limits können bei Bedarf im Account zugebucht werden.

§4 Teilnahme
(1) Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit einer Internetseite, die weder vollständig noch teilweise gegen geltendes deutsches und internationales Recht verstösst. Ausdrücklich ausgeschlossen sind Internetseiten mit Inhalten die nicht konform mit Natur- und Tierrechten sind, zum Beispiel:
Zoohandlungen, Tierzüchter, Angel- und Jagdseiten, Pelz-Shops oder "Feinschmecker-Seiten" mit tierischen Erzeugnissen.
(2) X-Stat.de behält sich das Recht vor, einen Benutzer von der Nutzung des Dienstes auszuschliessen oder aufgrund von Verstössen gegen diese AGB einen Account fristlos zu kündigen.
(3) X-Stat.de kann eine Teilnahme verweigern oder sperren. Eine Verweigerung bedarf keiner Begründung bzw Benachrichtigung. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme besteht nicht.
(4) Ein Account inbegriffen aller Daten, kann jederzeit vom Benutzer (durch Entfernung der HTML-Codes von seinen Internetseiten) wieder restlos gelöscht werden.
(5) Der Benutzer stellt X-Stat.de von jeglichen Ansprüchen Dritter frei.

§5 Haftungsbeschränkung
(1) Vorübergehende, kurzfristige Einschränkungen oder Ausfälle des Dienstes können aus technischen Gründen nicht gänzlich ausgeschlossen werden.
(2) Aufgrund der Struktur des Internet ist es möglich, daß der Server von X-Stat.de für bestimmte Nutzergruppen nicht oder nur eingeschränkt erreichbar ist. Dies liegt nicht im Verantwortungsbereich von X-Stat.de und löst keine Ansprüche gegen X-Stat.de aus.
(3) Der Benutzer stellt X-Stat.de von jeglicher Haftung, auch Dritter frei.

§6 Pflichten des Benutzers (nur bei kostenlosen Account)
(1) Der Benutzer ist angehalten den von X-Stat.de bereitgestellten Countercode unverändert in seine Homepage einzubauen. Eine Veränderung dieses Countercodes führt zur Accountlöschung oder zum Wegfall der grundsätzlichen Werbebanner-Befreiung.
(2) Der Benutzer integiert den X-Stat.de-Counter so in seine Internetseiten, dass er ohne weiteres bei einem Besuch der Webseite aufzufinden ist.
(3) Das Verstecken des Counters oder Teile davon, sowie der Einbau hinter einem Verzeichnisschutz führt zu einer Löschung des Accounts.

§7 Datenschutz
(1) X-Stat verwendet Ihre Daten ausschliesslich zur Accountführung.
(2) Ihre Daten werden nicht anderweitig verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben.
(3) X-Stat.de versendet keine Werbung per E-Mail.

§8 Sonstiges
(1) X-Stat.de ist berechtigt individuelle Änderungen im Aussehen und Funktionsumfang des Dienstes vornehmen.
(2) Änderungen der AGB seitens X-Stat.de sind jederzeit möglich.
(3) Gerichtsstand ist Köln, sofern gesetzlich zulässig. Es gilt deutsches Recht.

^ Nach oben ^       
© 2002 - X-Stat.deCounter ABCSitemapEmail